Herzlich Willkommen in der Stadt Kirtorf

Bürgerm. Ulrich Künz

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu können. Informieren Sie sich auf unserer Internetpräsenz über unsere Stadt und unseren Leistungen. Lernen Sie die Stadt mit ihren 7 Ortsteilen kennen, die sich am westlichen Rand des Vogelsbergkreises erstreckt. Bei Bedarf unterstützen wir Sie mit einer umfassenden und fachlich kompetenten Beratung.
Sprechen Sie mit uns, wir sind gerne für Sie da!

Freibadsaison beginnt

Die Freibadsaison 2016 im Schwimmbad Heimerts-hausen  hat am 10.06.2016 begonnen.

Kirmes in Kirtorf

Ferienspiele 2016

Immobilienportal Kirtorf

Hier können Sie nach Immobilien oder Grundstücken im Bereich der Stadt Kirtorf suchen

 

Kindertagesstätte „Unterm
Regenbogen“

Unsere Kindertagesstätte können insgesamt 124 Kinder im Alter von 1-6 Jahren aus der Kernstadt Kirtorf und den 6 Stadtteilen Gleimenhain, Wahlen, Arnshain, Ober-Gleen, Heimertshausen und Lehrbach besuchen.

Nächster Termin für das Amtsblatt:

 

Einsendeschluss für das nächste Amtsblatt:

 

Besuchen Sie das Cafe´ am Gleenbach. Täglich wechselndes Angebot an frischgebackenen Kuchen.

Veranstaltungen 2016

Daten werden geladen...

Dorferneuerung Kirtorf

Kirtorf aktuell

Raiffeisenbank Kirtorf gratuliert den Siegern „jugend creativ“

 

Kirtorf. Die Bundessieger 2016 des 46. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken stehen fest. Expertenjurys wählten die besten Bilder und Kurzfilme aus, die zum diesjährigen Wettbewerbsthema "Fantastische Helden und echte Vorbilder: Wer inspiriert dich?“ eingereicht wurden. Im Mai wählten die aus Künstlern, Kunstpädagogen, Filmemachern und Medienexperten bestehenden Bundesjurys in Berlin die deutschlandweit besten Bilder und Kurzfilme. Mehr als 563.200 Beiträge aus ganz Deutschland hatten die teilnehmenden Volksbanken und Raiffeisenbanken erhalten, darunter über 357.600 Bilder, 300 Kurzfilme und mehr als 205.300 Quizlösungen. Nach lokalen und regionalen Jurierungen wurden die kreativsten Bilder und Kurzfilme an die Bundesjurys weitergereicht, die aus diesen Arbeiten 30 Bildgestalter und drei Filmemacher beziehungsweise Filmteams kürte. In ihren Werken setzen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf vielfältige Weise mit ihren Idolen und fiktiven Heldenfiguren auseinander. Dabei fällt vor allem eines auf: Statt Comichelden und Superstars sind es in erster Linie die Alltagshelden, ehrenamtliche Helfer, Familienmitglieder und Freunde, die die Kinder und Jugendlichen als ihre persönlichen Vorbilder sehen......

.

Raiffeisenbank Kirtorf bleibt weiterhin verlässlicher Partner vor Ort und erwirtschaftet ein zufriedenstellendes Ergebnis. Dividende unverändert bei 6%.

 

Kirtorf. Der Vorsitzende des Aufsichtsrates, Bürgermeister Ulrich Künz, eröffnete die 44. ordentliche Generalversammlung der Raiffeisenbank Kirtorf eG am 23.06.2016 in der Gleentalhalle in Kirtorf. Neben den Mitgliedern richtete er seinen besonderen Gruß an den Kreislandwirt Herrn Andreas Kornmann sowie die Vertreter der Verbundunternehmen.

Nach der Totenehrung und der Feststellung der Beschlussfähigkeit berichtete das

Vorstandsmitglied Frank Rechmann über die wirtschaftliche Entwicklung des vergangenen Jahres und nahm Stellung zu den Folgen der Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB). Die Auswirkungen auf den Anleger veranschaulichte Rechmann am Beispiel einer verzinslichen Kapitalanlage. Investierte man in den 90er Jahren in eine zehnjährige Bundesanleihe mit einem seinerzeitigen Zinssatz von 6% p.a., verdoppelte sich deren Nennwert innerhalb von 11 Jahren.....

Raiba JHV 2016.pdf
PDF-Dokument [414.3 KB]

Heimatverein Stadt Kirtorf informiert:

 

Der Heimatverein Stadt Kirtorf fährt am 03.07.2016 nach Dünsberg bei Gießen, am Nachmittag besuchen wir das Rosenmuseum in Steinfurth.

Abfahrt 09.00 Uhr Marktplatz Kirtorf

Der Dünsberg wird auch der Berg der Kelten genannt. Auf dem Dünsberg sind mindestens seit dem 8. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung Menschen heimisch gewesen. Im 3. vorchristlichen Jahrhundert hatte die keltische Siedlung auf dem Dünsberg wahrscheinlich ihre Blütezeit. Noch heute erkennt man drei konzentrische Ringwälle der 90ha großen Siedlung. Die Ringwälle betritt man durch ein nachgebautes Keltentor. Ein Keltengehöft, bestehend aus Bauernhaus und zwei Nebengebäuden, versetzt die Besucher zurück in die Zeit der Kelten. Nach dem Mittagessen fahren wir nach Steinfurth ins Rosenmuseum.

Im Museum erwartet uns eine fachkundige Führung. Mit einem Stück Rosentorte und Kaffee oder Tee werden wir den Aufenthalt in Steinfurth beenden.

In der „Hainmühle“ in Homberg (Ohm) wollen wir den Tag in gemütlicher Runde ausklingen lassen.

Die Ankunft in Kirtorf ist für 20.00 Uhr geplant.
Die Reisekosten betragen 25,00 €
pro Person und beinhalten die Busfahrt, Eintritt, Führungen und Kaffeetrinken im Rosenmuseum. Für Kinder bis 14 Jahre fällt ein Unkostenbeitrag von 10,00 € an.

Anmeldungen für die Fahrt werden vom 1. Vorsitzenden des Heimatvereins, Herr Helmut Meß, unter der Telefonnummer 06635-7117 entgegen genommen.

 

Kirtorfer Senioren in der Pfalz

 

Am 01. Juni  waren die Kirtorfer Senioren zu Ihrer Tagesfahrt in die Pfalz unterwegs. Das Ziel war der Doktorenhof in Venningen, wo sie auch gegen Mittag schon erwartet  wurden. Frau Claudia Albrecht  führte durch den Essigkeller und sagte, dass die Familie Wiedemann seit mehreren Genenationen das Weingut  bewirtschaftet. Es werden nur hochwertige Essige hergestellt, die in den Holzfässer mindestens 6 Jahre reifen. Diese Essige sind hervorragend für Aperitifs oder Digestifs geeignet. Ebenso sollte man diese Essige zur Entsäuerung   des Körpers genießen.  Frau Albrecht erzählte, dass der Doktorenhof seine Erzeugnisse – außer Edelwein Essigen und Regulations Essigen auch hochwertigen Wein, Senf und Pralinen- herstellt und in 18 Länder sowie für 12 Königshäuser vertreibt. Nach dem Rundgang durch den Essigkeller- jeder Teilnehmer wurde mit einer Kutte eingekleidet, damit seine eigenen Düfte durch den Essig nicht neutralisiert wurden- konnten die Reisenden die Produkte probieren. Der Essig mit den wohlklingenden Namen wie Giacomo Casanova, hergestellt mit wilden Pomeranzen und Lavendel, oder Balsam des heiligen Damian, als Morgentrunk geeignet sowie die Zitronenbraut, die mit einer feinen fruchtigen Säure auch als Erfrischungstrunk  mit Brunnenwasser geeignet wurde ist. Der Essig wurde in sehr langstieligen Gläserne zum probieren gereicht. Diese Essigprodukte wurden im angegliederten Laden zum Kauf angeboten. Weiterhin konnten die Pralinen und Brot mit den Essigprodukten probiert werden. Wohlgestärkt bei einem herzhaften Mittagessen ging es weiter nach Neustadt an der Weinstraße. Leider hat uns das Wetter für einen ausgiebigen Stadtrundgang ausgebremst. Der erlebnisreiche Tag ging bei einem Abendessen in Heimatnähe zu Ende.

Programm 2016


Die Volkshochschule des Vogelsbergkreises hat das neue Programm bekanntgegeben. Wir haben die Veranstaltungen für den Bereich Kirtorf herausgesucht.

WetterOnline
Das Wetter für
Kirtorf
mehr auf wetteronline.de

Stadtverwaltung Kirtorf
Neustädter Str. 10-12
36320 Kirtorf

Telefon: +49 6635 180

Telefax: +49 6635 1815

E-Mail:  webmaster@stadt-kirtorf.de

info@stadt-kirtorf.de-mail.de

Öffnungszeiten Stadtverwaltung

Vormittag

Montag - Freitag 

07.30 - 12.00 Uhr

Nachmittag

Montag

13.00 - 18.00 Uhr

Dienstag

13.00 - 16.00 Uhr

Donnerstag

13.00 - 16.00 Uhr





Öffnungszeiten KFZ-Zulassung

Vormittag

Montag -Donnerstag

07.30 - 12.00 Uhr

Freitag

7.30 - 11.30 Uhr

Nachmittag

Montag

13.30 - 17.30 Uhr

Dienstag

13.30 - 15.30 Uhr

Donnerstag

13.30 - 15.30 Uhr



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stadtverwaltung Kirtorf