Herzlich Willkommen in der Stadt Kirtorf

Bürgerm. Ulrich Künz

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu können. Informieren Sie sich auf unserer Internetpräsenz über unsere Stadt und unseren Leistungen. Lernen Sie die Stadt mit ihren 7 Ortsteilen kennen, die sich am westlichen Rand des Vogelsbergkreises erstreckt. Bei Bedarf unterstützen wir Sie mit einer umfassenden und fachlich kompetenten Beratung. Sprechen Sie mit uns, wir sind gerne für Sie da!

Veranstaltungen 2016

Daten werden geladen...

Dorferneuerung Kirtorf

Kirtorf aktuell

Florian Böttner ist der neue Ortsvorsteher

Kirtorf-Ober-Gleen  (    )

28.04.2016

 

Florian Böttner ist der neue Ortsvorsteher. Am Mittwochabend wurde im Rahmen der konstituierenden Sitzung des Gremiums im Mehrgenerationenhaus „Alte Schule“ Florian Böttner einstimmig gewählt. Der seitherige Ortsvorsteher Armin Becker hatte eingeladen. Becker gab zunächst einen umfassenden Überblick über seine 10-jährige Amtszeit und rief zahlreiche Aktivitäten und Arbeitseinsätze in Erinnerung. Bürgermeister Künz betonte die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements bei dem immer jemand gebraucht wird, der vorangeht, koordiniert und die Bürger motiviert. Er dankte dem neuen Ortsbeirat und sicherte ihm Unterstützung zu. Neuer Ortsvorsteher wurde Florian Böttner, zu zwei gleichberechtigten Stellvertreter wurden Klaus Jacobi und Jan Schneider gewählt. Schriftführer wurden Torben Schindler und Vertreter Dirk Gringel. Der scheidende Ortsvorsteher Becker machte deutlich, dass mit der neuen Legislaturperiode, eine Änderung in der Amtsführung einhergehen werde. Die weitaus meistens Mitglieder des neuen Gremiums seien berufstätig, was ehrenamtliches Engagement schwieriger mache. Aus diesem Grunde sei es notwendig, dass die anstehenden Arbeiten auf viele Schultern verteilt werden. Zugleich unterstrich Jan Schneider die Leistungen des bisherigen Ortsvorstehers. Dem ausgeschiedenen Ortsvorsteher Becker soll im Rahmen einer Jubiläumsveranstaltung eine besondere Würdigung zuteilwerden.

 

Neues Windprojekt in Kirtorf

Erster Spatenstich für Windpark – Möglichkeit für Bürgerbeteiligung

 

Nach langem Anlauf auf der Zielrunde ankommen - so fühlen sich Dr. Hans-Peter Frank und Günter Mest, die Geschäftsführer der neu gegründeten Projektgesellschaft Kommunalwald Kirtorf GmbH & Co. KG. Beide sind Vertreter ihrer zu gleichen Teilen beteiligten Gesellschafter. Zum einen der ovag Energie AG, bei der Frank den Bereich Energiehandel und Erzeugung verantwortet. Zum anderen die  VOBEG Wind GmbH, einer Tochter der Energiegenossenschaft Vogelsberg eG, die Mest als Geschäftsführer leitet.

 

Rainer Schwarz, Vorstand der ovag Energie AG, freut sich, mit diesem Projekt bereits den zweiten neuen Windpark des Unternehmens innerhalb von sieben Monaten auf den Weg zu bringen. „Wir bauen unsere Führungsrolle bei der regionalen Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien in Oberhessen damit systematisch weiter aus“, betont er nun beim symbolischen ersten Spatenstich für das Projekt. Zugleich unterstrich er, wie wichtig die Unterstützung dieses Windparks vor Ort gewesen sei.....

Sören Stumpf jetzt zum neuen Ortsvorsteher gewählt

 

Kirtorf-Wahlen  (    )

26.04.2016

 

Sören Stumpf löst Norbert Völzing ab, der 30 Jahre das Amt innehatte, davon 20 Jahre als stellvertretender Ortsvorsteher und bei der Ortsbeiratswahl nicht mehr kandidierte. Sören Stumpf ist der 3. Ortsvorsteher nach der kommunalen Gebietsreform im Jahre 1972, als Wahlen in die Großgemeinde Kirtorf eingemeindet wurde. Bürgermeister Ulrich Künz, der auch zur konstituierenden Sitzung gekommen war, gratulierte Stumpf und überreichte ihm die Ernennungsurkunde. Zum stellvertretenden Ortsvorsteher wurde Hubert Fröhlich, zur Schriftführerin Sabine Stumpf gewählt. Der Ortsbeirat setzt sich in der neuen Legislaturperiode aus sieben Mitgliedern zusammen. Ausgeschieden aus dem Ortsbeirat sind Birgit Geiß, Arno Scheld, Sven Stumpf und Thomas Immel. Bürgermeister Ulrich Künz dankte Ihnen für die langjährige Tätigkeit. Die ausgeschiedenen Mitglieder des Ortsbeirates sollen in einer gesonderten Veranstaltung eine Würdigung und Ehrung durch die Stadt Kirtorf erfahren.

Sebastian Otto neuer Ortsvorsteher in Lehrbach

 

Lehrbach()

 

Am Mittwoch fand im Kirtorfer Stadtteil Lehrbach die konstituierende Sitzung des Ortsbeirates statt. Hierbei wurde Sebastian Otto einstimmig zum neuen Ortsvorsteher gewählt, er gehört bereits seit 10 Jahren dem Ortsbeirat an und führte zuvor das Amt des Schriftführers aus.

Nach fast 19 Jahren übergab die bisherige Ortsvorsteherin Marlies Rechmann das Amt an ihren jüngeren Nachfolger ab. Marlies Rechmann wurde 1997 zur Ortsvorsteherin gewählt und lies in ihrer letzten Amtshandlung ihre Amtszeit Revue passieren. Als Gast konnte man Bürgermeister Ulrich Künz begrüßen, dieser dankte Frau Rechmann für die gute Zusammenarbeit und ihr Engagement. Zudem wünschte er dem neuen Ortsvorsteher, sowie dem gesamten Ortsbeirat alles Gute und eine gute Zusammenarbeit.

Der Bürgermeister erwähnte in seiner Rede aktuelle kommunalpolitische Themen, die Kirtorf aber insbesondere auch Lehrbach betreffen. Dabei legte er den Focus auf die energetische Sanierung des Dorfgemeinschaftshauses sowie die Unterhaltungsmaßnahmen Gleenbach Ortsmitte.

Des Weiteren wurden Rainer Männel zum stellvertretenden Ortsvorsteher und Jan-Hendrik Dörr zum Schriftführer gewählt.

Zum Schluss wies Sebastian Otto noch auf den Traditionellen Ortswandertag hin, dieser findet am 22. Mai statt.

Ortsbeirat Gleimenhain

Kirtorf-Gleimenhain  (    )

19.04.2016

 

 

In der konstituierenden Sitzung des Ortsbeirates Gleimenhain am 15. April 2016 wurde Gerhard Immel (CDU) von der Freien Bürgerliste als Ortsvorsteher im Amt bestätigt. Zum stellvertretenden Ortsvorsteher wurde Gerd Fröhlich (Freie Bürgerliste) gewählt, Schriftführer wurde Erwin Heinbächer. In einem Rückblick an die vergangene Legislaturperiode erinnerte der Ortsvorsteher an diverse Baumaßnahmen und dankte insbesondere dem ausgeschiedenen Ortsbeiratsmitglied Gerhard Dietz für seine langjährige geleistete Arbeit. Bürgermeister Ulrich Künz regte an, dass die politischen Gremien der Großgemeinde Kirtorf verstärkt mit vielen Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen wollen, um damit die Interessen der Bürgerschaft zu erkunden und diese gezielt in Maßnahmen umzusetzen. Kinder, Jugendliche, Familien, Senioren ebenso wie die Vereine und die darin ehrenamtlich Tätigen werden stark im Fokus das Magistrates, der Stadtverordnetenversammlung sowie der Ortsbeiräte stehen. Die Verbesserung der Breitbandversorgung für alle, Privathaushalte sowie Gewerbe muss endlich und zeitnah vorangebracht werden. Künz ist der guten Zuversicht, dass die große Koalition im Kreis die Umsetzung nunmehr zügig vorantreiben wird. Bürgermeister Künz sowie auch Ehrenstadtverordnetenvorsteher Manfred Schaaf, der ebenfalls an der Sitzung teilnahm, regten an, dass die ausgeschiedenen Mitglieder der Ortsbeiräte gleichzeitig mit den anderen ehrenamtlich Tätigen im Magistrat und der Stadtverordnetenversammlung die am Ende dieser Legislaturperiode ausgeschieden sind, im Rahmen einer besonderen Feierstunde verabschiedet werden sollen.

Fortbildung für Ehrenamtliche: „Vereine im Wandel – Zukunftsperspektiven durch moderne Freiwilligentätigkeit“
 

Termin:                          Dienstag, 26. April 2016, 19:00 – 21:00 Uhr

Veranstaltungsort:        Lauterbach, Landratsamt, Sitzungssaal

Kosten:                           kostenfrei

Inhalt:
Im Vogelsbergkreis – wie anderenorts – klagen viele Vereine über Schwierigkeiten, Menschen zu finden, die sich bei und mit ihnen engagieren. Im Rahmen des Projektes FARBE (FreiwilligenArbeit regional begleiten) des Ev.  Dekanates Alsfeld haben Franziska Wallenta und Gerhard Kaminski vom Projektteam FARBE mit vielen Aktiven Interviews geführt, z.B. mit dem Sportverein, dem Naturschutzbund oder auch der Freiwilligen Feuerwehr. Welche Tätigkeiten gefragt sind, wo sich Menschen engagieren können, was von ihnen erwartet wird und wie mit einem modernen Verständnis von Freiwilligenarbeit bzw. Ehrenamt Interessent(inn)en für die Vereinsarbeit zu gewinnen sind, darüber möchte das Projektteam berichten.
Es freut sich dabei auf Anregungen für die weitere Ausgestaltung und diskutiert gern über damit verbundene Entwicklungsperspektiven für das Vereinsleben im Vogelsbergkreis.

 

Frühjahr Programm 2016


Die Volkshochschule des Vogelsbergkreises hat das neue Programm bekanntgegeben. Wir haben die Veranstaltungen für den Bereich Kirtorf herausgesucht.

WetterOnline
Das Wetter für
Kirtorf
mehr auf wetteronline.de

Stadtverwaltung Kirtorf
Neustädter Str. 10-12
36320 Kirtorf

Telefon: +49 6635 180

Telefax: +49 6635 1815

E-Mail:  webmaster@stadt-kirtorf.de

info@stadt-kirtorf.de-mail.de

Öffnungszeiten Stadtverwaltung

Vormittag

Montag - Freitag 

07.30 - 12.00 Uhr

Nachmittag

Montag

13.00 - 18.00 Uhr

Dienstag

13.00 - 16.00 Uhr

Donnerstag

13.00 - 16.00 Uhr





Öffnungszeiten KFZ-Zulassung

Vormittag

Montag -Donnerstag

07.30 - 12.00 Uhr

Freitag

7.30 - 11.30 Uhr

Nachmittag

Montag

13.30 - 17.30 Uhr

Dienstag

13.30 - 15.30 Uhr

Donnerstag

13.30 - 15.30 Uhr



Nächster Termin:

Einsendeschluss: 08.04.2016

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stadtverwaltung Kirtorf