Besetzung Diakonie

Grundpflege

  • Hilfe bei der Körperpflege (Waschen, Duschen, Baden, Zahnpflege, Rasieren, Blasen- und Darmentleerung etc.)
  • Mobilisation (Hilfe beim Aufstehen und zu Bett gehen, Lagern und Transfer etc.)
  • Hilfe bei der Nahrungsaufnahme
  • Hilfe beim Verlassen u. Wiederaufsuchen
  • der Wohnung,
  • Begleitung bei Aktivitäten
  • Erreichbarkeit rund um die Uhr

 

Behandlungspflege nach ärztlicher Anordnung

  • An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Anlegen und Wechseln von Verbänden
  • Verabreichen von Injektionen
  • Richten und Verabreichen von Medikamenten
  • Blutdruck- und Blutzuckerbestimmungen
  • Enterale- und parenterale Ernährung
  • Stomaversorgung
  • Einläufe und Katheterversorgung
  • Weiterversorgung nach Rehabilitation und Krankenhausaufenthalt

 

Begleitung

  • Pflege in der Sterbephase

 

Hilfe im Haushalt

  • Reinigen der Wohnung
  • Zubereiten von Mahlzeiten
  • Waschen und Bügeln der Wäsche
  • Einkaufen und Besorgungen

 

Betreuung

  • Entlastung für pflegende Angehörige
  • Förderung der Alltagskompetenz
  • Zeit, die sie für sich persönlich, für Arztbesuche oder sonstige Erledigungen nutzen können

 

Pflegeberatung

  • Beratungsbesuch nach § 37 Abs. 3 SGB XI für Bezieher von Pflegegeld
  • Pflegeberatung und Information
  • Schulung von Angehörigen

 

Vermittlung

  • Pflegehilfsmitteln
  • Essen auf Rädern
  • Hausnotrufsystem
  • seelsorgerische Betreuung
  • Hauspflegekursen                                     

 

 

Ärztlich verordnete Einsätze rechnen wir direkt mit den gesetzlichen Krankenkassen ab.

Alle anderen Leistungen verrechnen wir je nach Pflegestufe mit den gesetzlichen Pflegekassen und/oder privat mit Ihnen.

Als Privatversicherter erhalten Sie jeweils eine Privatrechnung, die Sie bei Ihrer Kranken- oder Pflegekasse einreichen.

Wir beraten und unterstützen Sie in Fragen der Finanzierung und Kostenübernahme.

 

UNSER BETREUUNGSANGEBOT

Förderung der Alltagskompetenz

Entlastung für pflegende Angehörige

Zeit, die Sie für sich persönlich, für Arztbesuche oder sonstige Erledigungen nutzen können.

  • Vorlesen  
  • Gespräche
  • Spaziergänge
  • Beaufsichtigung
  • Gedächtnisübungen
  • Gesellschaftsspiele
  • Anleitung und Unterstützung bei Alltagsaktivitäten
  • Unterstützung bei sozialen Kontakten

 

Informationen:
Zweckverband Soziale Dienste Antrifttal-Kirtorf
Am Kaplaneiberg 18
36326 Kirtorf
Telefon 06635-645

 

 



 Nächstes Amtsblatt: 19.05.2017

Redaktionsschluss: 12.05.2017, 8.00 Uhr

WetterOnline
Das Wetter für
Kirtorf
mehr auf wetteronline.de

Stadtverwaltung Kirtorf
Neustädter Str. 10-12
36320 Kirtorf

Telefon: +49 6635 180

Telefax: +49 6635 1815

E-Mail:  webmaster@stadt-kirtorf.de

info@stadt-kirtorf.de-mail.de

Öffnungszeiten Stadtverwaltung

Vormittag

Montag - Freitag 

07.30 - 12.00 Uhr

Nachmittag

Montag

13.00 - 18.00 Uhr

Dienstag

13.00 - 16.00 Uhr

Donnerstag

13.00 - 16.00 Uhr





Öffnungszeiten KFZ-Zulassung

Vormittag

Montag -Donnerstag

07.30 - 12.00 Uhr

Freitag

7.30 - 11.30 Uhr

Nachmittag

Montag

13.30 - 17.30 Uhr

Dienstag

13.30 - 15.30 Uhr

Donnerstag

13.30 - 15.30 Uhr



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stadtverwaltung Kirtorf