Formulare

Nachfolgend stellen wir Ihnen einige Formulare/Antragsvordrucke zur Verfügung.

KFZ-Wunschkennzeichen reservieren

Sepa Lastschriftmandat Stadtwerke Kirtorf
Sepa Stadtwerke Kirtorf 2016.pdf
PDF-Dokument [148.6 KB]
Sepa Lastschriftmandat Stadt Kirtorf
Sepa Stadt Kirtorf 2016.pdf
PDF-Dokument [146.9 KB]
KFZ Zulassung Vollmacht
zulassungsantrag vollmacht.pdf
PDF-Dokument [75.8 KB]
KFZ Zulassung Merkblatt
Kfz-Zulassung_leicht_gemacht_August_2010[...]
PDF-Dokument [41.5 KB]
Anmeldung Hund
Formular Anmeldung Hund 2016.pdf
PDF-Dokument [118.6 KB]
Antrag Parkerleichterung Behinderte
Antrag Parkerleichterung Schwerbehindert[...]
PDF-Dokument [8.7 KB]
Antrag Straßenverkehrsordnung
Antrag Strassenverkehrsordnung.pdf
PDF-Dokument [96.2 KB]
Baukindergeld Richtlinien Kirtorf 2014
Richtlinie Kirtorfer Baukindergeld Stand[...]
PDF-Dokument [191.4 KB]
Dorferneuerung Antrag 2014
1_Förderantrag (DE-RE) neu 2014.docx
Microsoft Word-Dokument [70.5 KB]
Antrag Sondernutzung Plakatierung
Antrag Sondernutzung-Plakatierung.pdf
PDF-Dokument [8.5 KB]
Infos Antrag Dorferneuerung
Dorferneuerung Infos Antrag 2012.pdf
PDF-Dokument [16.5 KB]
Meldeamt - WOHNUNGSGEBERBESCHEINIGUNG -
WohnungsgeberBeschBlanko.pdf
PDF-Dokument [9.7 KB]
Passamt - Einverständniserklärung der Eltern/Vormund für die Ausstellung eines Ausweises/Passes
Einverständniserklärung Eltern Ausstell[...]
PDF-Dokument [71.6 KB]
Vollmacht zur Abholung des neuen Personalausweises
Mustervollmacht.pdf
PDF-Dokument [36.3 KB]
vorübergehender Gaststättenbetrieb nach § 6 HessGastG - Empfangserklärung
Empfangserklärung.pdf
PDF-Dokument [45.7 KB]
Anzeige bzw. Antrag vorübergehender Gaststättenbetrieb nach § 6 HessGastG
2013 Anzeige § 6 HGastG 2013.pdf
PDF-Dokument [40.7 KB]
vorübergehender Gaststättenbetrieb nach § 6 HessGastG- Merkblätter
Merkblätter.pdf
PDF-Dokument [4.0 MB]
Antrag auf Sperrzeitverkürzung
Antrag Sperrzeitverordnung.pdf
PDF-Dokument [41.8 KB]
Gewerbeanmeldung
Gewerbeanmeldung.pdf
PDF-Dokument [210.0 KB]
Gewerbeabmeldung
Gewerbeabmeldung.pdf
PDF-Dokument [144.7 KB]
Gewerbeummeldung
Gewerbeummeldung.pdf
PDF-Dokument [12.3 KB]
Merkblatt Dienstleistungs -Informationspflichten Verordnung
Merkblatt zur Dienstleistungs-Informatio[...]
PDF-Dokument [10.6 KB]
Grundsteuermahnung Einzugsermächtigung
Grundsteuer-Mahnung-Formular_Abbuchung.p[...]
PDF-Dokument [94.8 KB]

Wasserhärtegrade in den einzelnen Stadtteilen hier



Rentenanspruch bei Berufsanfängern
PM_36_2017_Rentenanspruch Berufsanfänger[...]
PDF-Dokument [77.3 KB]

Rentenvorträge Deutsche Rentenversicherung Künzell

Steuererklärung leicht gemacht:
Deutsche Rentenversicherung Hessen unterstützt Rentnerinnen und Rentner bei der Steuererklärung


FRANKFURT AM MAIN. Zum 31. Mai eines Jahres sind viele Rentnerinnen und Rentner verpflichtet, beim Finanzamt eine Steuererklärung einzureichen.

Damit das Finanzamt den steuerpflichtigen Anteil der gesetzlichen Rente korrekt ermitteln kann, müssen die Rentnerinnen und Rentner ihrer Steuererklärung die ausgefüllten Steuervordrucke „Anlage R“ (Renten und andere Leistungen) und „Anlage Vorsorgeaufwand“ beifügen.

Hier hilft die Deutsche Rentenversicherung Hessen mit einem besonderen Service. Sie stellt auf Anfrage eine Bescheinigung aus, die den Betrag der gezahlten Rente nennt und erklärt, in welche Zeilen der Vordrucke die Werte eingetragen werden müssen.

Die Bescheinigung für das Finanzamt kann im Internet unter www.deutsche-rentenversicherung-hessen.de unter Services > Online-Dienste oder am kostenlosen Servicetelefon der Deutschen Rentenversicherung Hessen unter 0800 1000 480 12 angefordert werden. Wer die Bescheinigung einmal beantragt hat, erhält sie fortan jährlich automatisch zugesandt.

Weiterführende Informationen bietet die kostenlose Broschüre „Versicherte und Rentner: Informationen zum Steuerrecht“. Sie ist im Internet unter www.deutsche-rentenversicherung-hessen.de abrufbar.


Die Deutsche Rentenversicherung Hessen mit Hauptsitz in Frankfurt am Main betreut insgesamt rund zwei Millionen Versicherte und zahlt über 740.600 Renten aus. Sie ist der Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Altersvorsorge und Rehabilitation.

Frankfurt am Main, 02.05.2017

 

Rentenbesteuerung DRV 01-2016.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]

Sprechtage Deutsche Rentenversicherung Landratsamt Alsfeld 2017

 

 

 

Sprechtage in Alsfeld

Färbergasse 336304 Alsfeld

Telefon  0661 96093120 Fax  0661 4803979190 E-Mail  kundenservice-in-fulda@drv-hessen.de

 

Sprechzeiten

Montag und Dienstag von 8:00 Uhr bis 12:30 Uhr und von 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr

nach telef. Terminvereinbarung unter0661 96093120

Renteninformationen für Jugendliche

 

In dem Jugendportal www.rentenblicker.de erklärt die Deutsche Rentenversicherung jungen Menschen die Altersvorsorge. Schüler im Ferienjob, Auszubildende, junge Eltern oder Jugendliche im Freiwilligendienst finden hier lebensnahe Informationen zur Rentenversicherung.



Nächstes Amtsblatt: 27.10.2017

 

Redaktionsschluss: 20.10.2017

                                 8.00 Uhr

WetterOnline
Das Wetter für
Kirtorf
mehr auf wetteronline.de

Stadtverwaltung Kirtorf
Neustädter Str. 10-12
36320 Kirtorf

Telefon: +49 6635 180

Telefax: +49 6635 1815

E-Mail:  webmaster@stadt-kirtorf.de

info@stadt-kirtorf.de-mail.de

Öffnungszeiten Stadtverwaltung

Vormittag

Montag - Freitag 

07.30 - 12.00 Uhr

Nachmittag

Montag

13.00 - 18.00 Uhr

Dienstag

13.00 - 16.00 Uhr

Donnerstag

13.00 - 16.00 Uhr





Öffnungszeiten KFZ-Zulassung

Vormittag

Montag -Donnerstag

07.30 - 12.00 Uhr

Freitag

7.30 - 11.30 Uhr

Nachmittag

Montag

13.30 - 17.30 Uhr

Dienstag

13.30 - 15.30 Uhr

Donnerstag

13.30 - 15.30 Uhr



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stadtverwaltung Kirtorf